Blogliste

Ein Blogger zu sein, heißt meist nicht nur irgendwelche Beiträge ins Netz zu stellen und sich einen Ast darüber zu freuen, wenn mal wieder ein verirrter Mensch ein Kommentar unter den eigenen Beitrag schreibt, es heißt auch auf anderen Blogs als Leser oder Kommentator aktiv zu sein. Deutlich wird dies vor allem in meiner Besucherstatistik. Denn neben den google-Suchanfragern sind die meisten meiner Leser selbst Blogger oder wurden von einem anderen Blog hierher weitergeleitet.

Auch ich surfe täglich auf allen möglichen Blogs umher, um nachzusehen, was in der Blogszene so los ist, oder um mir ein paar Inspirationen zu besorgen bzw mich zu informieren. Deswegen halte ich es für angebracht, heute mal nicht über Spiele zu berichten, sondern über andere Blogs, die über Spiele berichten.
Hier mal eine kleine Liste an lesenswerten Blogs:

Konzentriert sich hauptsächlich darauf Aufklärung zu betreiben, um Videospiele aus der Ecke der gesellschafts-zerstörenden Monster zu zu zerren. Meist findet ihr hier Hinweise auf Interviews, Gerichtsurteile und publizierten Meinung über den Zusammenhang von Videospielen, Vorurteilen und Gewalt.

Für mich aktuell stark von Interesse, weil dort die aktuellsten Informationen über Guild Wars 2 zu finden sind. Ist english-sprachig und wen das Spiel genauso interessiert, sollte mal vorbeischauen.
Kleinere Blogs – Geheimtipps:
Wieso sind kleinere Blogs so interessant? Nun, das hat mehrere Gründe. Zum einen ist es bei kleineren Blogs häufig so, dass sich hinter den Beiträgen keine professionellen Redakteure verbergen, sondern Hobby-Schreiber und Künstler. Das hat zur Folge, dass der Schreibstil ein ganz anderer ist. Damit meine ich nicht voller Rechtschreibfehler und grammatikalisch-murks, sondern dass die Art der Artikel von dem üblichen Schema-F abweicht. Der Schreibstil ist was besonderes. Würde bei den großen Magazinen ein Redakteur durch einen anderen ersetzt werden, würde das in der Regel keiner Sau auffallen, weil beide nur der Standard-Floskel und der Journalisten Sprache bedienen. Auch der Fokus auf denen die großen Magazine wert legen, ist ein ganz anderer. Wer sich in der Indie- und Retroszene zurechtfinden möchte, dem bleibt (meist) nichts anderes übrig, als von großen Mainstreamseiten auf kleinere Blogs umzusteigen. Aber jetzt genug geschwafelt, hier eine kleine Auswahl an den Blogs, die ich zur Zeit lese:

Diese Liste werde ich in unregelmäßigen Abständen erweitern. Ihr findet sie weiterhin oben in meiner Navigation. Auch plane ich ab und zu einen ganzen Beitrag einem lesenswerten Blog zu widmen, um euch vielleicht den ein oder anderen Geheimtipp zu geben.

By | 2013-07-24T12:06:44+00:00 März 26th, 2012|Archiv|0 Comments

About the Author:

Mittlerweile junge, süße 29 Jahre alt, immer auf der Suche nach dem perfekten Videospiel und tollen Blogs. Mag schwarzen / versauten Humor und freut sich über den Porno, der kürzlich mit Google Glass aufgenommen wurde.

Leave A Comment