Seltsame Gestalten auf der Durchreise

Welche Personen besuchen mein Seite?
Nun, das ist ohne Trojaner, Videokameras oder aufmerksamen Nachbarn natürlich nur schwer zu beantworten. Allerdings gibt es eine Kleinigkeit, die zumindest etwas Aufschluss über die Art der Besucher meines Blogs gibt Und zwar die Suchanfragen durch die Suchmaschinen wie google.

Wenn also 1000 Leute in der Stunde auf meinem Blog landen, weil sie Phinphin in die Suchleiste eingegeben haben, dann bin ich berühmt! Mittlerweile bin ich bei stolzen 3 Leuten – in den letzten 365 Tagen. Die Karriere kann ich mir wohl vorerst abschmieren.
Aber was macht meinen Blog für bestimmte Suchanfragen so interessant? Denn bei der Anfrage “zu dumm für sins of a solar empire” konnte ich mit meinem Test zum Spiel wohl nur bedingt aushelfen. Wer “yoda idioten affen” wird wohl oder übel auf meinem blog landen, weil ich in Vergangenheit mit Lieblings-Yoda-Zitat gepostet hatte: “Besser Idioten zu ertragen sind, wenn nicht als dumme Menschen sondern talentierte Affen du betrachtest sie”.
Etwas schämen muss ich mich allerdings für “wieso bekomme ich immer anfragen von aeriagames?”. Denn in der Vergangenheit hat man mir von Ariagames angeboten über eines Ihrer Spiele zu schreiben und im Gegenzug ein paar Dinge zur Verlosung zu erhalten. Blöd wie ich war habe ich natürlich zugesagt und einen Test über Battlefield Heroes geschrieben. Die Mitarbeiterin hat sich daraufhin nie wieder gemeldet. Muss ihr wohl nicht so gefallen haben. Oder sie hatte keine Lust Abmachungen einzuhalten. Gelernt habe ich daraus – keine Tauschgeschäfte mehr.
Blizzard hat es wohl etwas übel auf meiner Seite abbekommen. Viele Anfragen zu “Diablo 3” oder “when its done blizzard” konnte ich vor allem vor 2 Monaten erhalten. Der letztere berühmte Satz, gilt vor allem im Hinblick der letzten Jahre wohl nicht mehr.
Bei Suchanfragen wie: “welcher chinesischen dynastie schreibt man die verwendung der ersten handgranate zu?” fällt mir allerdings gar nichts mehr ein. Es war zwar die Dong Dynastie, aber was das mit meinem Blog zu tun hat, weiß der Geier. “was sind cookie cutter talentverteilungen?” hat mich da schon mehr gefreut. Bis ich meinen damaligen Eintrag zu dem Thema veröffentlicht hatte, wusste ich nämlich selbst nicht was der Begriff bedeutet und bin selbst auf einem anderen Blog fündig geworden.
Das Internet ist für Pornos ist wohl eine allgemeine Tatsache. Weswegen Suchanfragen wie: “the witcher 2 lesben”,”macht die beine breit”,”tera outfits”,”kampflesben.com” nicht weiter verwundern. Anders sieht es jedoch bei folgenden 2 Anfragen aus: “ponys penis” und “biberschwänze brüste”. Damit hätte ich jetzt im ersten Gedanken eher weniger gerechnet. Aber eben nur im ersten, denn diese Schlagworte scheinen meinen Blog in der Tat ganz gut zu beschreiben. Es geht hier um nichts anderes als: Brüste, Ponys, Penis, Kampflesben und Beine breit machen! Wobei meine Lieblingsanfrage immernoch “schokolade gameplay” gewesen ist. Denn Schokolade ist schließlich nach wie vor mein Lieblingsspiel.
By | 2013-07-24T12:05:55+00:00 August 24th, 2012|Archiv|0 Comments

About the Author:

Mittlerweile junge, süße 29 Jahre alt, immer auf der Suche nach dem perfekten Videospiel und tollen Blogs. Mag schwarzen / versauten Humor und freut sich über den Porno, der kürzlich mit Google Glass aufgenommen wurde.

Leave A Comment