Wasserstand September!

Ich gebe zu, dass meine Zeit derzeit leider etwas begrenzt ist. Bin täglich fleißig am Arbeiten, muss mich auf Prüfungen vorbereiten, neues Personal anlernen und zu hause verbringe ich die meiste Zeit mit Guild Wars 2 oder ärgere mich mit Lieferanten rum.
Nachdem ich insgesamt mittlerweile über 350 Euro bei Hitfox gelassen habe, kann ich nur jedem davon abraten dort seine heißersehnten Spiele zu kaufen. Denn Hitfox hat sich anscheinend nicht nur Billigpreise, sondern auch Lieferverzug in den Banner geschrieben.
Ich habe Diablo 3 dort 10% billiger bekommen und bei der Guild Wars 2 Collectors Edition waren es sogar 20 Euro die ich sparen konnte. Klingt für Schnäppchenjäger nicht viel, allerdings muss man bedenken, dass es sich bei den gekauften Spielen nicht um Ramsch handelt, bei dem man sich nach der Installation wundert, warum auf einmal alles auf russisch ist, sondern um deutsch-englische Produkte. Das wäre auch lobenswert, wenn man sich seitens Hitfox nicht auf seine ominösen Billiglieferanten verlassen würde.

Denn es kommt nach der Bestellung häufig vor, dass man eine kleine Mail bekommt, in der man darauf hingewiesen wird, dass wiedereinmal irgendwelche Lieferanten aufgrund unglücklicher Umstände Lieferschwierigkeiten haben und Hitfox leider nicht in der Lage ist, das Spiel rechtzeitig zu liefern. Oder man bekommt gar keine Mail und das Spiel kommt einfach einen Tag zu spät (Diablo 3).

Liebes Hitfox-Team: Wenn ihr damit werbt, dass der Käufer das Spiel pünktlich zum Release spielen kann und der Release Dienstags um 23:59 Uhr ist, dann hat das Spiel spätestens Dienstags um 23:59 Uhr da zu sein. Und nicht Mittwochs um 18Uhr und auch nicht Donnerstags. Sowas nennt man Fixtermin.

Aber bei Guild Wars 2 war es ja noch besser! Zur Hintergrundinfo: Um bei Guild Wars 2 in den Betas teilzunehmen und 3 Tage vor offiziellem Verkaufsstart loszulegen, muss man das Spiel im Voraus bezahlen. Ich habe also im Mai 130 Euro auf den Tisch gelegt, die Hitfox seitdem auf dem eigenen Konto hat. Mir wurde versichert, dass ich im Juni / Juli meine CE erhalten werde. Nach wenigen Wochen dann die Nachricht: Aufgrund von Lieferschwierigkeiten, wird die CE nachgeliefert. Solange erhalte ich die Standard-Edition. Aber bis zum Juli habe ich meine CE auf alle Fälle. Der Juli war rum, das Spiel zwar noch nicht veröffentlicht, aber ich habe trotzdem mal nachgefragt.

Urplötzlich war das Lieferdatum Mitte August. Obwohl ich 3 mal nachgefragt habe, ob sie als Lieferdatum jetzt den 25. (Start für Vorbesteller) oder den 28. (Start für alle anderen) meinen, bekam ich keine Antwort – stattdessen wurde nur um den heißen Brei geredet (“Du bekommst das Spiel sobald es veröffentlicht ist”) – unprofessionell hoch 10.

Kurz vor Release dann die Nachricht – wer hätts gedacht – aufgrund von Lieferschwierigkeiten verzögert sich die Lieferung um 3 Tage. Sprich: Es hätte am Freitag oder am Samstag kommen müssen. Jetzt ratet mal, wer immernoch keine CE besitzt. An dieser Stelle muss man sich immerwieder ins Gedächtnis rufen, dass ich das Spiel schon bezahlt und meinen Teil des Vertrages bereits erfüllt habe. Während Hitfox seit Monaten rein gar nichts auf die Reihe bekommt. Anscheinend wird sich dort auf unzuverlässige Lieferanten verlassen, Hauptsache die Preise stimmen und man kann damit genug Kunden ködern. Kann also jedem nur davon abraten, dort zu bestellen. Ich könnte jetzt weiter über UPS meckern, die scheinbar auch nicht in der Lage sind Liefertermine einzuhalten, aber nach der ganzen Meckerei hier auf dem Blog, möchte ich mich mit meinem nächsten Beitrag wieder etwas Schönem und Positiven widmen: Rollenspiel in Computerspielen! Für Ideen und Vorschläge dazu bin ich dankbar 🙂

PS. Irgendwelche Tipps für billige und pünktliche Spielelieferungen?

By | 2013-07-24T12:05:55+00:00 September 3rd, 2012|Archiv|2 Comments

About the Author:

Mittlerweile junge, süße 29 Jahre alt, immer auf der Suche nach dem perfekten Videospiel und tollen Blogs. Mag schwarzen / versauten Humor und freut sich über den Porno, der kürzlich mit Google Glass aufgenommen wurde.

2 Comments

  1. Anonymous 3. September 2012 at 13:18 - Reply

    Du armer ich musste fast heulen als ich das gelesen hab: wirklich sehr schlimm!

    Zu dem da:

    „PS. Irgendwelche Tipps für billige und pünktliche Spielelieferungen?“

    Freunde schnappen, auf nem Bike und ne Radtour machen. Kostet nix und macht mehr fun

  2. Phin Fischer 3. September 2012 at 13:30 - Reply

    Was? Frische Luft und Radfahren soll mehr Spaß machen als Videospiele? Blasphemie!

Leave A Comment