Blogliste Update

Ich habe mal wieder die Blogliste alias Netzdrohne aktualisiert. Neu hinzugekommen ist leider niemand, deswegen bin ich nach wie vor super dankbar für jeden, der mir ein paar weitere Blogs nennen kann. Trauriger Weise haben ein paar Blogs bereits das Zeitliche gesegnet, da sie schon seit längerer Zeit kein Lebenszeichen mehr von sich geben. Ursprünglich wollte ich diese Blogs ja aus den Listen entfernen, allerdings kehren viele Blogger ja nach ein paar Monaten Abstinenz wieder zurück, weswegen ich die entsprechenden Blogs weiterhin in der Liste behalten werde, aber als inaktiv markiere.

Markierungen sind auch das Stichwort meines Beitrags. Schließlich bin ich ja jetzt nicht mehr ganz so alleine, weswegen es notwendig war von vorneherein zu verdeutlichen, vom wem jetzt der entsprechende Beitrag kam. Quasi ein Grenzen stecken – muhaha. Dazu habe ich diese ausgelutschten Let´s Play Avatare von http://www.faceyourmanga.com/ verwendet. Ja ich weiß, ich bin mir für nix zu schade. Aber immerhin peppen sie die Seite etwas auf.

Um auf die Blogliste zurückzukommen, habe ich dort auch die Blogs in bestimmte Kategorien eingeteilt, damit die Besucher auf den ersten Blick sehen, ob es sich bei der Seite um einen Blog zu Retro-Spielen oder eher Mainstream handelt. Falls jemand unzufrieden mit seiner Einordnung sein sollte, muss er nur schreien.

Die zweite Frage bezüglich der Netzdrohne wäre die Tatsache, dass ich dort gerne mehr Blogs wie z.B. Zeitzeugin.net führen würde, die zwar auch Videospiele behandeln, aber diese nur einen Bruchteil des Contents ausmachen, wobei sich der Großteil der Inhalte in diesem Fall auf Film, Pen & Paper und Nerdkram beziehen. Eine zweite Liste zur führen, wäre mir zu umständlich.

Wie seht ihr das Ganze?

PS. Soll ich die Blogs eigentlich nach wie vor alphabetisch sortieren, oder ab jetzt nach Thema der Inhalte.

PPS. Eigentlich nix, wollte nur mal pps. schreiben

By | 2013-07-24T12:05:32+00:00 Januar 21st, 2013|Archiv|4 Comments

About the Author:

Mittlerweile junge, süße 29 Jahre alt, immer auf der Suche nach dem perfekten Videospiel und tollen Blogs. Mag schwarzen / versauten Humor und freut sich über den Porno, der kürzlich mit Google Glass aufgenommen wurde.

4 Comments

  1. Phin Fischer 21. Januar 2013 at 20:49 - Reply

    @Solariz nicht wundern, dass der Beitrag weg ist, hatte nur die Kommentarfunktion wieder umhgestellt 😀

  2. Zeitzeugin 22. Januar 2013 at 17:48 - Reply

    Hm, ich habe meine Blogliste ja auch gemischt, möchte die in der Zukunft jedoch ordnen. Gaming, Nerd allgemein, Weiberkram etc. (bin derzeit nur zu faul *g*)

    Verstehe jedoch nicht, weshalb du nur Gamingblogs listest, denn dein Blog ist auch kein absolut reiner Gamingblog. Warum weitest du es nicht um eine weitere Sektion aus? Nerdkram bspw. Dafür musst du schließlich auch keine zweite Liste erstellen.

    Dafür würde ich die inaktiven Blogs rausschmeissen. Du kannst sie ja in deinem Reader behalten, aber ich persönlich finde es immer blöd, auf fremden Blogs auf tote Blogs verwiesen zu werden, da das für mich dann keinen Mehrwert mehr bietet, was eine Blogroll ja irgendwie auch „verspricht“.
    (der Großteil meines Blogs ist aber nicht RP, das macht tatsächlich nur einen kleinen Teil aus 😉 Gaming ist mehr , mindestens jedoch gleichwertig oft vertreten)

  3. Phin Fischer 22. Januar 2013 at 19:31 - Reply

    Hey Guddy,

    ursprünglich war die Netzdrohne ja kein Blogroll, sondern eine Auflistung von Blogs mit „Videospielen“ als Thema. Meinen Blogroll hatte ich bis vor 3 Wochen auf einer separaten Seiten. Grund dafür war, dass ich nicht nur aus Interesse diese Blogs verfolgt hatte, sondern auch gerne mehr über den „Betrieb“ eines Videospieleblogs beobachten wollte. Da hatte es mir einfach nichts gebracht, wenn nur ab und zu in einer Blogparade von Zockwork Orange und Co mal kurz etwas über Videospiele geschrieben wurde und es in den restlichen 90% der Beiträge um Klamotten und Schminke ging. Unabhängig davon, ob mir der Blog gefiel oder nicht.

    In meiner Zeit bevor ich mit dem Bloggen angefangen hatte, habe ich auch den ein oder anderen Spieleblog besucht, hatte aber wirklich Probleme damit andere Spieleblogs zu finden, weil Google fast keine brauchbaren Ergebnisse lieferte und auf Bloglisten/Newslisten wie Webnews, Bloggeralm etc. fast nur Netzwerke und Nachrichtenportale zu finden waren, die nichts anderes taten, als News zu reproduzieren 🙁

    Die Netzdrohne sollte genau diejenigen bedienen, die genau wie ich damals, auf der Suche nach entsprechenden anderen Spieleseiten sind, aber sich nicht 2 Stunden lang durch Blogrolls klicken möchten, um durch Zufall mal eine Seite zu erwischen, deren Thema nicht Musikreviews oder Kochrezepte sind.

    Mich nur auf Blogs zu spezialisieren, die sich nur um Spiele drehen fand ich nach einer Weile aber auch zu blöd. Ich finde gerade weil ja viele nicht deswegen Bloggen um groß Geld zu verdienen, sondern weils ihnen Spaß macht und sie sich nicht für irgendjemanden verbiegen müssen, ist die Wahl der Beiträge immer ziemlich frei. Wenn also ein Blogger lust hat neben seinen Spielereviews mal etwas über seine Katze zu schreiben, dann macht er das. Und das ist ja gerade das Schöne an Blogs, weswegen ich die „Regeln“ (irgendwie unpassendes Wort) der Netzdrohne nie so streng genommen hatte.

    Aber dennoch wollte ich immer dafür sorgen, dass wenn jemand dort auf einen Link klickt, er dort auch viele Videospielbeiträge findet. Dadurch, dass ich jetzt aber ohnehin hinter den Link schreibe, was den entsprechenden Besucher erwartet, kann ich die Regeln aber noch mehr lockern und eigentlich ja alle meine Lieblingsseiten aufnehmen (auch die mit dem Nerdkram :P). Deswegen habe ich das Vorhaben hier zur Diskussion gestellt, um mir noch ein paar weitere Meinungen einzuholen 🙂

    PS. ich sagte nicht, dass du einen Großteil über RP schreibst, sondern zu einem großen Teil über RP+Film+Nerdkram. Und ja, zu Nerdkram zähle ich auch deine Barbarendiät 😛

    Liebe Grüße

  4. polygonien 24. Januar 2013 at 23:41 - Reply

    Ich finde eine Sortierung nach Inhalt ganz gut

Leave A Comment