Rimmel London: I love Lasting finish

Ich habe es ja bereits angekündigt bzw. eher angedroht, dass ich meinen Blog etwas breiter fächern möchte. Nicht ständig nur einen Spieletest nach dem anderen raushauen und zwischenzeitlich ein paar Kommentare abgeben, sondern auch mal über den Tellerrand hinaus bloggen. Schließlich habe ich – genau wie ihr auch – nicht nur ein Hobby, sondern mehrere. Deswegen werde ich am heutigen Tag von einem meiner liebsten Hobbies berichten: Schminken

Rimmel London oder P2?

Im folgenden Beitrag geht es um meine beiden Lieblingsnagellacke. Zum einen den  Rimmel London: I love Lasting Finish in der Farbe 270 HotShot und seinem Dupe dem P2 Color Victim Nail Polish in der Farbe 660 Pink it up. Ich will jetzt gar nicht darüber diskutieren, ob es sich bei dem P2 wirklich um einen Dupe handelt oder dieser in Wirklichkeit ein paar Farbnuancen dunkler ist. Schließlich fällt es bei dem schwachen Licht in der Disco sowieso nicht auf, Hauptsache die Farbrichtung stimmt.
 
Viel wichtiger ist hingegen, wie gut sich der Nagellack auftragen lässt. Und da steht die billig Variante von P2 dem Rimmel-Produkt in fast nichts nach. Beide Lacke trocknen binnen weniger Minuten und sind bereits beim ersten Strich deckend. Das hat mich besonders in so fern verwundert, als dass ich mit der 2 Beautiful Reihe von P2 Cosmetics eher durchwachsene Erfahrungen gemacht hatte.
 

Ergebnis?

Jedenfalls verschmelzen sowohl I Love Lasting Finish als auch Victim Nail Polish sehr schön mit dem Nagel und hinterlassen eine äußerst glatte Oberfläche. Die Farbe die anschließend entsteht, wirkt wie eine Mischung aus holländischen Gebirgsrosen und den Lippen einer trojanischen Jungfrau am Strand in Miami, mitte Mai.
 
Der Rimmel ist im Endeffekt aber doch einen kleinen Tick besser, da er weniger Blasen beim Aufstreichen bildet und nicht so sehr nach Lakritz schmeckt. Falls man sich aber die Mühe machen möchte und seine Nägel vor dem Auftragen mit Nagellackentferner zu behandeln (wodurch weniger Blasen entstehen), kann man auch auf den P2 zurückgreifen.
Nagellack
Ich hoffe euch hat mein kleiner Exkurs gefallen und ihr freut euch auf meine nächsten Beauty-Beiträge.
By | 2015-08-27T11:10:18+00:00 April 1st, 2013|Blogging|4 Comments

About the Author:

Mittlerweile junge, süße 29 Jahre alt, immer auf der Suche nach dem perfekten Videospiel und tollen Blogs. Mag schwarzen / versauten Humor und freut sich über den Porno, der kürzlich mit Google Glass aufgenommen wurde.

4 Comments

  1. polygonien 1. April 2013 at 17:41 - Reply

    oh man, ich bin echt erst darauf reingefallen xD

  2. Zeitzeugin 1. April 2013 at 22:34 - Reply

    Ich auch öÖ *g*

  3. Phin Fischer 1. April 2013 at 22:46 - Reply

    Sowas traut ihr mir zu ? ^^

  4. […] Vor einigen Monaten habe ich auf einem Blog einen Post entdeckt, über den ich so lachen musste. (Hier ist der Beitrag) Die Botschaft daraus habe ich mir mal zu Herzen genommen: es geht im Prinzip darum, (auf […]

Leave A Comment