Über mich V 2.0

Da ihr auf dieser Seite gelandet seid, kann ich mir vorstellen was ihr jetzt erwartet. Zuerst eine ausführliche Biografie. Natürlich nicht über so unwichtiges Zeug wie Geburtsdatum, meine Ausbildung oder das Thema meiner Doktorarbeit, sondern – ganz im Nerdstil – meine Lieblingsvideospiele (natürlich alle in den 90ern – als die Spiele noch cool waren) in alphabetischer Reihenfolge.
 
Anschließend den Belag meiner Lieblingspizza, ein paar Fotos von einer Pyramide aus Pringlesschachteln, die sich in meinem Zimmer stapeln. Und das obligatorische Gejammere darüber, dass ich weder eine Freundin noch Sex habe, obwohl jede zu mir sagt, dass ich ein netter Kerl sei.
 
Zu guter letzt noch ein paar Zeilen über meine Intention, wieso ich einen Blog führe. In denen werde ich dann noch mal einen Rundumschlag an die bösen Großpublisher und die Innovationsarmut in den heutigen Videospielen ausüben, bevor ich anschließend auf mein größtes Vorbild in Sachen Videospiele komme: Gronkh.
 
Wenn ich das eben Geschriebene so lese, könnt ich mich sogar mit dem Gedanken anfreunden. Aber nein. Ich bin da lieber klassisch. Allerdings mit leicht-modernen Touch. Neo-Klassisch quasi. Gibts das nicht schon? Egal!
 
Am 11.02.1986 geboren. 
1991 das erste mal ein Videospiel gespielt.
2005 Abi gemacht. 
2006 Studium begonnen (Geographie, Publizistik, Geschichte, etc. Lehramt) 
2007 Meine zukünftige Frau kennengelernt
2011 Ausbildung begonnen (Verwaltungsfach)
2014 Fernstudium begonnen (Medien oder Wirtschaft)
2017 Fortbildung zum Verwaltungsfachwirt / Oder Job mit guter Bezahlung
201X Kinder bekommen

Meine Wappentiere bzw. Galionsfiguren auf dem Blog sind Ginger (das schwarze Fellknäuel), die leider am 03.06.2013 verstorben ist, aber bis zur Abschaltung des Internets hier weiterleben wird… und natürlich den Namensgeber der Seite: Phinphin. Unser männliches Kaninchen. Den ich nach meiner Nachtelfen Schurkin aus WoW benannt hatte.
 
Was gibts noch zu sagen? Gronkh find ich doof. Ich spiele nicht am Schreibtisch, sondern im Sessel und meistens mit meiner Verlobten zusammen. Ich grüße den Gereon, den Mike, die Lisa, meine Oma und die NSA, die diesen Text gerade durch ihren Scanner laufen lässt. BOMBE!
 
Derzeit wohne ich in Rheinhessen zwischen Mainz und Mannheim. Sollte die BOMBE! Wirkung gezeigt haben, bitte ich die Fanpost allerdings nach Cuba zu senden. Solltet ihr noch irgendwelche Fragen haben, immer her damit!
By | 2015-08-27T11:08:16+00:00 Juni 11th, 2013|Blogging|0 Comments

About the Author:

Mittlerweile junge, süße 29 Jahre alt, immer auf der Suche nach dem perfekten Videospiel und tollen Blogs. Mag schwarzen / versauten Humor und freut sich über den Porno, der kürzlich mit Google Glass aufgenommen wurde.

Leave A Comment