Zurück in Mittelerde

Die beiden Hobbit-Filme und unser Herr der Ringe Special Extended Marathon (10 Stunden) an Silvester haben mich wieder etwas angefixt. Vor gut 24 Stunden habe ich mich wieder mit meinen alten Herr der Ringe Online Charakteren eingeloggt und auch gleich ein 3-Monatsabo abgeschlossen. Ich weiß nicht wie lange ich es dieses Mal durchhalten werde, aber ich habe einfach wieder Lust auf ein MMO und möchte alle Filmorte „in echt“ sehen, damit ich sagen kann: „Hier hat Frodo geheult, hier hat Frodo geheult und dort drüben hat Frodo auch geheult.“ Das letzte Mal war ich in der Tat im Februar 2011 in Mittelerde unterwegs. Seitdem hat sich zumindest in den Startgebieten in Eriador nicht allzu viel geändert.

Wie gewohnt muss man kurz nach dem ersten Einloggen die Taschen inspizieren und sich fragen, wofür man Gegenstand X und Rohstoff Y nochmal gebraucht hatte. Was mich aber jetzt schon wieder, genau wie damals zu Release, ankotzt, ist die schlechte Netzwerkperformance. Laggs und Rubberbanding ohne Ende. Die sind zwar meist nur 1-2 Sekunden kurz und treten auch nicht ständig auf, aber wofür EA wochenlang geflamed wird, ist bei Herr der Ringe Online die absolute Regel… seit 6 Jahren. Auch das Interface ist nach wie vor recht dürftig und verdient eine Generalüberholung: Wenn ich das Interface vergrößere, damit ich die Icons besser auseinanderhalten kann, verschwimmen die Texte. WTF?!

Bei sowas merkt man dann schon die qualitativen Unterschiede zwischen Spielen hinter denen „echte“ Spielepublisher wie EA oder ActivisionBlizzard stehen und Spielen hinter denen nur einfachen Lizenzinhabern wie Warner Bros. stehen. Ich hoffe wirklich, dass Turbine 2014 damit beginnen das Spiel zu restaurieren, anstatt im Halbjahresrhythmus kostenpflichtige Addons zu veröffentlichen. Herr der Ringe Online hat es nämlich definitiv verdient. An diesem Wochenende werde ich auch ein bisschen über meine Blogger-Pläne im Jahr 2014 sprechen. Haltet also die Augen offen 🙂 Achja und: Frohes Neues!

By | 2015-08-27T11:00:03+00:00 Januar 2nd, 2014|Blogging|2 Comments

About the Author:

Mittlerweile junge, süße 29 Jahre alt, immer auf der Suche nach dem perfekten Videospiel und tollen Blogs. Mag schwarzen / versauten Humor und freut sich über den Porno, der kürzlich mit Google Glass aufgenommen wurde.

2 Comments

  1. Velarah 4. Januar 2014 at 20:23 - Reply

    Da kann ich dir nur zustimmen. Find das so schade, wenn am Rand die Meldung aufploppt (im Sinne von) Ihre Sicht wurde eingeschränkt, damit die Server nicht so arg ruckeln -.-‚

  2. Poly 5. Januar 2014 at 18:20 - Reply

    Ich persönlich kann mit HdR nicht wirklich was anfangen, aber mein Bruder spielt seit etwa einem Jahr HdRO (neben DDO und dem klassische NWN) und ist eigentlich noch immer ganz zufrieden damit. Er hat sogar schon ein stolzes Sümmchen investiert.

Leave A Comment