Eine Blogroll besitze ich seit dem Umstieg auf WordPress nicht mehr. Mir fiel es eine zeit lang sehr schwierig, in einer kurzen liste von ungefähr 10 Einträgen zu beschreiben, welche Blogs mir besonders gut gefallen. Auch hatten einige Blogger monatelang keine neuen Beiträge mehr veröffentlicht oder das Bloggen ganz aufgegeben (RIP Spielequark), wodurch die Aktualisierung der Blogroll ein recht nerviges Unterfangen gewesen ist. Letztendlich habe ich einfach ganz auf sie verzichtet und stattdessen meine Lieblingsblogs in den Feedreader gesteckt, sodass ich immer über neue Beiträge informiert bin. Und auch wenn ich nicht immer kommentiere, könnt ihr euch sicher sein, dass ich ein Mal die Woche auf fast jedem Blog vorbeischaue. Um euch aber trotzdem mal ein paar Anhaltspunkte zu geben, welche Blogs mich so interessieren, habe ich mich dazu entschlossen alle Blogs aus meinem Feed aufzulisten.

Angefangen mit den Lifestyle & Sonstigem Blogs, die ich meist  im Bloggerforum oder bei Blogzug aufgeschnappt habe:

neontrauma, Vollzeitblogger, klug geschlussvolkert, moment in a jelly jar, das helmut webdings, ilona rennt, simple ist anders,  lieblingsküche, taperapers, peteback, tomtoms dumping ground

Über die Nerd-Blogs

huitième art, zeitzeugin, virtual natives, zockwork orange, chaosmacherin, medienmessies, velarahbloggt

Bis hin zu den zahlreichen Spieleblogs, die mich teilweise schon seit über 3 Jahren begleiten

rebell.at, videogametourism, derspieletester, ntgamer, polyneux, pixelpinata, gameexperience, polygonien, moep0r, gamgea, solariz, archulgaming, hören sehen knöpfe drücken, games and other accidents

Ich denke, das wars so im Großen und Ganzen. Sollte ich jetzt irgendwen vergessen haben, dann ab damit in die Kommentare.