Nachwuchs im Anmarsch

Mein engerer Freundeskreis und meine Familie wissen ja bereits bescheid. Aber so langsam wird es Zeit auch meine Blogleser (und den Rest der Welt) zu informieren, falls sich der ein oder andere wundert, wenn mal 1-2 Wochen hier auf dem Blog nichts kommt: Wenn alles glatt läuft, werde ich Ende April Papa. Und es wird vermutlich ein Mädchen. Das ich natürlich, allen verbliebenen Geschlechter-Vorurteilen zum Trotz, langsam an Videospiele heranführen werde. Manche von euch sind ja bereits Eltern und können mir sicher sagen, ab wann Kinder in der Lage sind eine WiiMote zu bedienen und ob Kinder schneller Lesen und Schreiben lernen, wenn man ihnen im Vorschulalter Textadventures schenkt. Hehe.

Auch wenn ich mit meinen frischen 29 Jahren schon zahlreiche grauen Haare habe, habe ich natürlich noch keinen blassen Schimmer was in den nächsten Monaten / Jahren auf mich zukommen wird. Trotzdem werde ich versuchen, meinen Blog und mein Hobby so weit es geht fortzuführen. Sollte es allerdings wie bereits in der Einleitung erwähnt kürzere Pausen geben, nehmt es mir nicht übel. Vielleicht war ich die Woche über zu erschöpft und musste am Wochenende Schlaf nachholen. Vielleicht hat mein Kind aus dem Kindergarten die Seuchen mit nach Hause gebracht und alle angesteckt. Vielleicht muss ich ihm auch einfach nur abendfüllenden Nachhilfeunterricht in der Dinosaurier-Typisierung oder Star Wars Grundwissen geben. Halt die typischen Elternprobleme.

Über die werde ich natürlich auch ab und zu im Blog schreiben. Aber keine Sorge, es wird kein Referat über die Babybreizubereitung geben oder eine Analyse der Verdauungsaktivitäten von Babies.

Falls noch jemand einen guten Tipp parat hat, dann immer her damit! Den Namen meiner Tochter / meines Sohnes werde ich allerdings erst nach der Geburt mitteilen ;-).

edit: Auf freundlichen Hinweis meiner Verlobten, muss ich mitteilen, dass nicht ICH das Kind an Videospiele heranführen werde, sondern WIR … 😉

By | 2015-08-27T10:42:08+00:00 Februar 12th, 2015|Blogging|14 Comments

About the Author:

Mittlerweile junge, süße 29 Jahre alt, immer auf der Suche nach dem perfekten Videospiel und tollen Blogs. Mag schwarzen / versauten Humor und freut sich über den Porno, der kürzlich mit Google Glass aufgenommen wurde.

14 Comments

  1. Ignads 12. Februar 2015 at 23:54 - Reply

    Glückwunsch! Das ist das beste was einem passieren kann! Ich bin seit 7 einhalb Wochen Papa von Mads und es hat meine Welt und meine Weltanschauung total verändert. Meinen Blog habe ich schon ein paar Monate vor der Geburt verwaisen lassen und lieber meiner Frau geholfen, bzw. dagesessen und gewartet das Mads mal gegen den Bauch tritt. Seit seiner Geburt habe ich glaube ich 2 mal kurz gespielt, aber das ist nicht schlimm, es ist viel geiler ihm zuzusehen wie er die Welt entdeckt, aber der Tag wird kommen da werde ich wieder mit ihm spielen und auch darauf freue ich mich.

  2. schmidtflo 13. Februar 2015 at 00:06 - Reply

    Na dann auch von mir mal herzlichen Glückwunsch!

  3. Ellen 13. Februar 2015 at 09:05 - Reply

    Wow, herzlichen Glückwunsch!!! Ich habe überhaupt keine Ahnung von Kindern und kann dir deshalb auch keinen Tipp geben, aber du wirst das schon machen.

    Viel Erfolg und alles Gute,
    Ellen

  4. Sumi 13. Februar 2015 at 11:54 - Reply

    Herzlichen Glückwunsch! 🙂 Viel Spaß mit eurer kleinen Prinzessin! <3

  5. Poly 13. Februar 2015 at 13:50 - Reply

    Herzlichen Glückwunsch auch von mir. Bin mal gespannt, ob du da tatsächlich noch Zeit für den Blog finden wirst, aber manchmal muss man eben Prioritäten setzen.

  6. Jens 13. Februar 2015 at 16:17 - Reply

    Glückwunsch! Und wenn du es auch oft gehört hast und nicht so glauben magst: Mit und ab der Geburt deines Kindes wird ALLES anders! Und das ist gut so. 🙂

  7. Ines 13. Februar 2015 at 17:55 - Reply

    Haha, das stelle ich mir lustig vor, wenn du dein Kind direkt an Videospiele heranführst. Ich wünsche euch jedenfalls ganz viel Glück und Spaß 🙂

  8. Christiane 13. Februar 2015 at 19:26 - Reply

    Glückwunsch und viel Spaß beim Papa sein 😀

  9. Jenny 14. Februar 2015 at 15:08 - Reply

    Herzlichen Glückwunsch, und alles gute für eure Zukunft ^^

  10. Zeitzeugin 17. Februar 2015 at 11:08 - Reply

    Da ist man mal ein paar Tag Karneval feiern…
    Herzlichen Glückwunsch zum AddOn!

    Viel Spaß beim Nerden mit der Kleinen! 🙂

  11. moep0r 19. Februar 2015 at 18:21 - Reply

    Wow, herzlichen Glueckwunsch! Ich hoffe, dass alles so klappt wie du dir das vorstellst! 🙂

  12. SilentProtagonist 28. Februar 2015 at 19:50 - Reply

    Herzlichen Glückwunsch auch von mir 🙂
    Ich habe zwei Jungs und bekomme das mit dem bloggen trotzdem irgendwie hin. Also Kopf hoch!

  13. totallygamergirl 30. März 2015 at 11:47 - Reply

    Oha, von mir auch noch ein spätes herzlichen Glückwunsch. Babys sind toll, mein jüngstes Kind ist knapp über 2 Monate und keine Sorge, Zeit wirst du schon noch finden, wenn auch weniger. Habe 3 Kids und es reicht, wenngleich es deutlich ruhiger geworden ist und die Zeit mit dem ganz kleinen arg knapp ausfällt.

    Viel Spaß, wenn ihr dann mit dem Nachwuchs zockt. 😀

    PS: WiiRemote halten um zu daddeln, oder um das Ding potenziell in den Fernseher zu donnern? *g*

    Ich spiele bisher nur mit meiner Tochter, ist die älteste und wird im Sommer 7. Kinect hatten wir als Einstieg. Inzwischen kann sie ganz gut mit LEGO-Spielen und diversen anderen Sachen.

    Star Wars mag sie übrigens auch. Zitat: „Meister Yoda ist der Allerbeste und Prinzessin Leia ist toll.Gibt es viele Mädchen in Star Wars?“ Sie schimpft immer, weil ich wir uns weigern sie die Filme in so jungen Jahren sehen zu lassen. xD

    • Phinphin 1. April 2015 at 11:04 - Reply

      Das macht mir Hoffnung 🙂 Danke dafür.
      Bei der WiiU ist es ja mittlerweile so, dass viele Spiele nicht mehr die Fuchtelakrobatik abverlangen. Deswegen lebt mein Fernseher wohl vorerst sicher 😀
      Darf sie auch nicht Episode 1 sehen? Der ist doch ab 6. Und woher kennt sie die Figuren / die Geschichte?

Leave A Comment