Raus aus dem Sommerloch! [Teil 1]

Derzeit ist es recht ruhig geworden. Nicht nur hier auf meinem Blog sind die Beitrags- und Kommentarzahlen rückläufig, sondern auch auf vielen anderen Blogs herrscht derzeit etwas Flaute. Mein letzter Beitrag ist es 2 Wochen her. Kommentare gab es gerade mal 4 – in den letzten beiden Monaten. Ich selbst habe in den vergangen Wochen auch kaum auf anderen Blogs kommentiert.

Das mag zum einen natürlich am relativ tollen Wetter liegen. Bei mir liegt es aber hauptsächlich daran, dass einem die Studenten zum Wintersemester an den Hochschulen in Mainz die Bude einrennen. Gleichzeitig sind viele Kollegen im Urlaub oder krank, sodass man oft noch Vertretungsaufgaben zu erledigen hat. Und das bedeutet für mich relativ viel Stress auf der Arbeit. So viel Stress, dass ich abends und auch am Wochenende oft zu erschöpft bin, um auch nur eine einzelne Zeile zu schreiben oder auf anderen Blogs zu surfen.

Dazu kommt noch, dass wir am 02.11.2016 standesamtlich und nächstes Jahr im Sommer kirchlich heiraten werden. Die Hochzeitsvorbereitungen sind also in vollem Gange. Auch wenn wir Glück hatten, dass wir schon die passenden Locations griffbereit hatten, dachte ich nicht, dass es so ein Ewigkeitsdrama wird passende Ringe / Kleider / Blumen / etc. zu finden. Und das alleine für unsere kleine Standesamtliche Hochzeit. Die kirchliche wird ein paar Nummern größer, sodass die Planungen wahrscheinlich noch mehr Zeit fressen werden.

Damit es hier trotzdem etwas zu lesen gibt, habe ich mir vorgenommen einen drei-teiligen Artikel über das Sommerloch zu posten. In Teil zwei werde ich euch schildern, was ich die letzten paar Wochen so gespielt und gesehen habe (Phinphins Monatsrückblick – August und September). Und im dritten Teil werde ich ein paar Interessante Beiträge von anderen Blogs vorstellen. Teil 2 und 3 werden in den nächsten Tagen folgen.

By | 2016-09-19T15:29:50+00:00 September 19th, 2016|Blogging|4 Comments

About the Author:

Mittlerweile junge, süße 29 Jahre alt, immer auf der Suche nach dem perfekten Videospiel und tollen Blogs. Mag schwarzen / versauten Humor und freut sich über den Porno, der kürzlich mit Google Glass aufgenommen wurde.

4 Comments

  1. moep0r 19. September 2016 at 16:52 - Reply

    Na herzlichen Glückwunsch mein Lieber! (darf man da schon vorher gratulieren? ^^)

  2. GwynGaming 23. September 2016 at 15:42 - Reply

    Wenn man schon vorher gratulieren darf, dann möchte auch ich dir herzlich gratulieren und meine Glückwünsche bekunden! 🙂
    Nimm dir alle Zeit die du brauchst, damit es für dich und deine baldige Frau ein unvergesslicher Tag wird! 🙂

Leave A Comment