Dinge, die du noch nicht über mich wusstest

Vor einigen Jahren hatte ich hier auf dem Blog in der Navigationsleiste eine kleine Slideshow, in der immer wieder gewisse Fakten über mich gezeigt wurden. Zum Beispiel, dass ich bei Battlefield immer geflucht habe wie ein Rohrspatz. Oder dass ich gerne Schnitzel esse. Da es in den letzten Monaten etwas mau aussah, was Artikel über mich persönlich betraf, dachte ich mir, dass ich mal eine kleine Liste erstellen sollte, die ich anschließend auch in meiner „Über mich“ Sektion verlinken kann. Das lockert eventuell auch den Blog wieder etwas auf, der in den letzten Monaten wirklich ein wenig festgefahren wirkt.

Essen

  • Zu meinen Lieblingsspeisen gehören Flammkuchen, Schnitzel sowie Nudeln mit Tomatensoße und Fleischbällchen.
  • Ich hasse Rosenkohl, Pilze, Innereien und Meeresfrüchte.
  • Lieber Schokolade als Chips.
  • Ich habe mal zwei Tage lang vegan gelebt und fand es richtig scheiße.
  • In der Mittagspause esse ich meistens Salat oder trinke einen Milch- / Proteinshake
  • Ich liebe Cocktails. Meistens trinke ich Swiming Pool.
  • Colabier schmeckt besser als normales Bier.
  • Wir lassen uns im Schnitt 2 Mal die Woche Essen liefern (Pizza, Döner, Asiatisch, Subway).
  • Ich esse seit fast zwei Jahren ein mal die Woche bei Subway.
  • Seitdem hier soviele Burgerläden aufgemacht haben, habe ich kein Bedürfnis mehr den Schund von McDonalds oder Burger King zu essen.
  • Ich mag keine Fanta.
  • Fritz Cola ist die beste Cola.
  • Ich trinke täglich zwei Tassen schwarzen Tee, aber keinen Kaffee.

Kleidung

  • Ich kaufe mir meist nur ein oder zwei Mal im Jahr neue Kleidung.
  • Ich habe nur ein einziges paar Alltags-Schuhe. Sobald die Löcher haben, kaufe ich mir neue.
  • Ich trage fast täglich Hemden und lange Jeans.
  • Ich habe gefühlt 200 Paar verschiedene Socken. Mindestens 100 davon haben irgendwo Löcher.
  • Weil ich zu faul bin die Socken zu sortieren, trage ich meist nicht passende Socken.
  • Ich habe ein My little Pony Shirt.

Beruf / Studium / Schule

  • Ich hatte mal 4 fünfen im Zeugnis der 9. Klasse.
  • Ich arbeite für eine Behörde.
  • Ich habe bisher 7 verschiedene Fächer studiert. Ein achtes folgt zum WS 17/18.
  • Meine schriftliche Kriegsdienstverweigerung wurde beim ersten Mal abgelehnt.
  • Ich habe seit 2005 mein Abi.
  • Ich habe ein Latinum.
  • Meine Schulpraktika habe ich damals bei einer Dachdeckerei und in einer Apotheke gemacht.
  • Ich habe während meines Studiums als Aushilfe in einem Zigarettengroßhandel gearbeitet.
  • Ich habe mal einen Tag bei Kaufland gearbeitet und dann hingeworfen, weil die Kollegen so unfreundlich waren.
  • Ich habe in der zweiten Klassen ein Kartenquartett mit nackten Frauen in der Schule rumgehen lassen, das mein Vater zum Firmenjubiläum geschenkt bekommen hatte. Meine Eltern mussten daraufhin zum Gespräch in die Schule kommen.
  • Ich wurde mal von der Polizei kontrolliert, weil ich mein ohne Beleuchtung ausgestattes Fahrrad nachts nach Hause geschoben habe.
  • Ich fahre seit 11 Jahren unter der Woche fast täglich mit der Bahn.

Medien, Spielzeug

  • Ich finde Lichtschwertkämpfe total öde.
  • Aliens (Alien 2) ist der beste Teil der Alien Saga.
  • Naruto ist die beste Anime-Serie.
  • The Big Bang Theory und New Girl sind die besten Sitcoms.
  • Einer meiner ersten Kinofilme war „König der Löwen“.
  • Das Spiel, das ich am längsten gespielt habe war World of Warcraft mit über 2.000 Spielstunden.
  • Brettspiele sind nicht so mein Ding.
  • Unser Hund hat damals regelmäßig meine Star Wars Actionfiguren gefressen.
  • Florence and the Machine und Jamiroquai gehören zu meinen Lieblingsbands.
  • Meine Lieblingskinderserie war „Die Super Mario Show“. Aber die Sendung „Lila Laune Bär“ habe ich auch sehr gemocht.
By | 2017-06-06T15:02:16+00:00 Juni 6th, 2017|Persönliches und Politik|2 Comments

About the Author:

Mittlerweile junge, süße 29 Jahre alt, immer auf der Suche nach dem perfekten Videospiel und tollen Blogs. Mag schwarzen / versauten Humor und freut sich über den Porno, der kürzlich mit Google Glass aufgenommen wurde.

2 Comments

  1. toastkunst 6. Juni 2017 at 19:52 - Reply

    Jetzt kommen die pikanten Details ans Licht! ((Hätte da eine Frage zu jedem der Themen.))

    Essen — Was war das widerlichste, absolut grauenvollste Nahrungsmittel, welches du bisher gegessen/getrunken hast?

    Kleidung — Welche ist deine favorisierte Jahreszeit für Kleidung?

    Beruf / Studium / Schule — Stimmt die Richtung zur Zeit oder planst du in den nächsten Jahren etwas anderes?

    Medien, Spielzeug — Wie häufig rüstest du deinen PC nach (monatlich, vierteljährlich oder jährlich)?

    – toastkunst war’s

    • Phinphin 7. Juni 2017 at 10:12 - Reply

      Am widerlichsten fand ich Grützwurst gefolgt von vegetarischer Salami. Bei Getränken habe ich eigentlich noch nichts widerliches getrunken.

      Frühling oder Herbst. Sommer ist mir meist zu warm und ich bin schnell durchgeschwitzt und den Winter mag ich aufgrund der dicken Jacken auch nicht.

      Ja, die Richtung stimmt. Hab ne Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten gemacht, arbeite bei einer Landesbehörde und mach jetzt ein Studium in Rechts- und Wirtschaftswissenschaften.

      Ich hole mir mittlerweile nur noch ein Mal alle zwei Jahre einen neuen PC. Früher – vor 10 Jahren – habe ich ihn vierteljährlich aufgerüstet.

Leave A Comment