25 01, 2017

Vodafone ist mit Vorsicht zu genießen

By | 2017-02-04T15:58:44+00:00 Januar 25th, 2017|Persönliches und Politik|0 Comments

Derzeit regen sich viele Kunden und die Verbraucherzentrale über ein Schreiben von Vodafone auf. Bei dem Schreiben handelt es sich um Werbung, die als amtlicher Brief getarnt ist und bei den Empfängern dein Eindruck erweckt, sie MÜSSTEN (aus gesetzlichen Gründen) innerhalb der nächsten Wochen einen Vertrag mit Vodafone abschließen. Wie das ganze aussieht, könnt ihr euch im Beitrag von Spiegel Online ansehen: Vodafones Werbebriefe   Kleine Anekdote dazu von meiner Seite:   Ich hatte damals in 2011 von einem Vodafone Mitarbeiter ein kostenloses Handy eines Anbieters angeboten bekommen, der neu auf den deutschen Markt wollte. Ich [...]

20 12, 2016

Rückblende: Meine Zeit im Glamour-Forum

By | 2017-01-04T09:41:11+00:00 Dezember 20th, 2016|Persönliches und Politik|1 Comment

Es gab mal eine Zeit, da kam ich frisch an der Uni (2005-2006) an und hab aus Coolnessgründen den Playboy und die Vanity Fair gelesen. Zu dieser Zeit habe ich viel Zeit im Internet verbracht (also wie heute, haha). Aber anders als heute, habe ich oft meine Zeit im Web damit verbracht, mich mit anderen in Internetforen auszutauschen. In der Regel waren das Jungs, die ich irgendwo in World of Warcraft oder Battlefield 1942 kennengelernt habe. Die waren zwar alle ganz nett, aber irgendwann hatte ich von dieser Salamiparty die Nase voll, weswegen ich mir [...]

6 12, 2016

Über jedes Vergehen eines Flüchtlings muss berichtet werden?

By | 2017-01-04T09:58:57+00:00 Dezember 6th, 2016|Persönliches und Politik|2 Comments

In Deutschland werden im Schnitt täglich 1-2 Menschen von anderen Menschen absichtlich getötet. Unter "Mord und Totschlag" finden sich in der polizeilichen Kriminalstatstik 2015 insgesamt 589 "vollendete" Fälle. Also Fälle, bei denen wirklich jemand getötet wurde. Bei versuchten Mord und Totschlag sind wir schon bei 1.868 Fällen. Das heißt, dass man als deutschlandweites Medium jeden Tag über eine heute geschehene Tötung berichten könnte. Gleichzeitig über mindestens 5 heute geschehene versuchte Tötungen. Und über die unzähligen neuen Erkenntnisse in laufenden Ermittlungen oder über die Urteile der anderen rund 2.500 Fällen der letzten 12 Monate. Müsste ich [...]

22 09, 2016

Kurzgedanken – Verbannung der Plastiktüte

By | 2017-01-04T09:44:30+00:00 September 22nd, 2016|Persönliches und Politik|2 Comments

Derzeit springen ja immer mehr Unternehmen - auch natürlich durch den Druck der Politik - auf den Trichter und verbannen Plastiktüten aus ihrem Sortiment bzw. geben gar keine kostenlosen Tüten mehr aus. Grund dafür ist der Umweltschutz - da ja immerhin schon genug Plastik im Meer schwimmt, welches Jahrhundertelang den dortigen Lebensraum gefährdet. Zuerst einmal finde ich es gut, dass die Plastiktüten nicht weiter kostenlos ausgegeben werden. Sobald etwas umsonst (oder sehr günstig) ist, vergessen Menschen gerne, dass es einen Wert hat. Die Folge davon ist, dass sie absolut sorglos damit umgehen. Dann nimmt man [...]

24 08, 2016

Kontoführungsgebühren? Tschüss Sparkasse!

By | 2017-01-04T09:48:03+00:00 August 24th, 2016|Persönliches und Politik|1 Comment

Es war Anfang Februar 2005 - also kurz vor meinem 19. Geburtstag - als ich mein erstes Bankkonto erhielt. Noch im Dezember 2004 schaute ich mir Videos auf Youtube zu World of Warcraft und dachte mir: "Monatlich Gebühren für ein Spiel zahlen? So ein Schwachsinn setzt sich doch niemals durch." Als dann allerdings der Release zum 11. Februar (meinem Geburtstag) näher rückte und dem Spiel immer mehr positive Ressonanz seitens der Presse aber auch der Spieler zueigen wurde, siegte meine Neugier über meinen Geiz. World of Warcraft trieb mich in der Arme einer Bank Blöderweise [...]

29 07, 2016

Wo man hinsieht – nur Leid und Elend

By | 2017-01-04T09:48:22+00:00 Juli 29th, 2016|Persönliches und Politik, Presse und Soziale Medien|2 Comments

Bin ich eigentlich der Einzige, der in den letzten 15 Jahren regelmäßig Zeitung gelesen hat? Die 6 mio. Straftaten in Deutschland, die jährlich in der Kriminalstatistik auftauchen (und zwar schon seit Jahrzehnten) sind sicher nicht aus der Luft gegriffen. Nur hat sich in den letzten Jahren kaum ein Schwein dafür interessiert, weil ein Großteil der Straftaten (und dazu zählen auch Mord und Totschlag) nicht politisiert wurden und damit nur von wenigen wirklich wahrgenommen wurden. Messer im Rücken? Die Politik war schuld! Heutzutage gibts bei jeder Messerstecherei erstmal tagelange Diskussionen, ob der Angriff islamistische Hintergründe hatte. [...]

17 07, 2016

Sommerurlaub – Erfahrungsbericht

By | 2017-01-04T09:48:43+00:00 Juli 17th, 2016|Persönliches und Politik, Videospiele|5 Comments

In den letzten eineinhalb Wochen - also noch vor Veröffentlichung von PokemonGo :-( - hatte ich den ersten Teil meines Sommerurlaubes. Da ich ja schon längere Zeit keine "Mein Monat X-Review" mehr veröffentlicht hatte und gerne mal wieder einen Beitrag verfassen würde, der etwas privater ist, habe ich dieses Mal einfach zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Teil 1 - Alleine mit Quinn Alexis Angefangen hat alles am 30.06.2016. Das war nicht nur mein erster Urlaubstag, sondern auch der Tag an dem meine Verlobte übers Wochenende auf Fortbildung war und ich mit meiner Tochter zusammen [...]

29 06, 2016

Und immer sind es die Flüchtlinge, die …

By | 2017-01-04T09:48:50+00:00 Juni 29th, 2016|Persönliches und Politik|1 Comment

... einen Geldkoffer finden und diesen höflicherweise sofort seinem Besitzer zurückgeben. ... in Schwimmbädern Frauen betatschen. ... einen kleinen Jungen vor dem Ertrinken retten. ... ihnen überlassene Wohnungen komplett verwüsten. Derzeit kursiert wieder in verschiedensten Medien die Geschichte vom Flüchtling, der in einem gebrauchten Kleiderschrank Geld / Wertpapiere im Wert von 150.000 Euro gefunden hat. Das Geld hat er nicht behalten, sondern der Polizei übergeben. Minden (ots) - Ein 25-jähriger Flüchtling aus Syrien hat in Minden in einem gespendeten Schrank Bargeld in Höhe von 50.000 Euro sowie mehrere Sparbücher mit einem Guthaben von über 100.000 [...]

20 06, 2016

Der Ursprung meines politischen Interesses

By | 2017-01-04T09:48:59+00:00 Juni 20th, 2016|Persönliches und Politik|3 Comments

Vor ungefähr 13 Jahren gewann ich mein Interesse an politischen und gesellschaftlichen Themen. Zur der Zeit zogen bei den Mai-Demos Rechtsradikale durch unsere Stadt und Linksradikale bewarfen diese mit Steinen und verwüsteten dabei - und bei den Kämpfen gegen die Polizei - Teile unserer Stadt. Für mich zumindest war das Grund genug, sich mal mit der gesamten Thematik auseinanderzusetzen. Gerade auch deshalb, weil ich viele linke Freunde hatte und dementsprechend auch häufig in - zumindest linksangehauchten - Bars, Kneipen, Musikveranstaltungen unterwegs war. Von Nazis und Antifa Bei meinen Diskussionen fand ich raus, dass meine linken [...]

15 04, 2016

Satire darf das, oder?

By | 2017-01-04T09:50:21+00:00 April 15th, 2016|Persönliches und Politik|7 Comments

Spätestens seit Montag kochen wieder einmal die Emotionen hoch, wenn es um Kunst- und Meinungsfreiheit bzw. Beleidigung geht. Es gab zwar keine Anschläge und auch waren dieses Mal keine Religionen oder Flüchtlinge im Fokus. Nein, es ging um einen Comedian und um einen türkischen Staatspräsidenten. Jan Böhmermann hat schon wieder über die Stränge geschlagen... Oder doch nicht? Die Kurzversion sieht folgendermaßen aus Die Sendung Extra 3 hat eine Satire über den türkischen Präsidenten Erdogan veröffentlicht, in dem sie vor allem seine Einschränkungen in Sachen Meinungs- und Pressefreiheit sowie der Menschenrechte anprangert. Erdogan hatte daraufhin stocksauer [...]

Load More Posts