23 01, 2017

Zum Casualgamer mutiert

By | 2017-01-23T17:49:55+00:00 Januar 23rd, 2017|Videospiele|2 Comments

Zu meinen Zocker-Zeiten von 2005 bis 2010 habe ich im Schnitt täglich ungefähr 6 Stunden damit verbracht Videospiele zu spielen. Als Zivildienstleistender bzw. Student gabs ansonsten auch kaum Verpflichtungen. Oft hatte ich bereits nach 14 Uhr Feierabend oder musste am nächsten Tag erst um 13 Uhr auf der Arbeit bzw. in der Uni sein. Da konnte ich mehr als genug Freizeit in mein Hobby stecken und konnte dadurch größere Ziele anstreben. Sei es das Aufsteigen in Ranglisten, die stundenlange Vorbereitung für Raids oder allemöglichen anderen langwierigen Aufgaben. Das hat nicht immer Spaß gemacht. Oft musste [...]

26 10, 2016

Ich kaufe dieses Spiel nicht! Abo ist gekündigt!

By | 2017-01-04T09:43:39+00:00 Oktober 26th, 2016|Videospiele|4 Comments

Nachdem ich mich bei meinen letzten "gesellschaftskritischen Beiträgen" eher über die Flüchtlingskrise oder Extremisten aufgeregt habe, wurde es auch langsam mal wieder Zeit darauf hinzuweisen, dass auch genug komische Leute im Bereich Videospiele zu finden sind. Heutiges Thema meines Rants ist die Sorte von Leuten, die unter jeden, aber auch wirklich unter jeden Beitrag über Videospiele schreiben, dass sie diese News oder dieses Spiel nicht interessiert. Sie schreiben unter jede Review, dass sie dieses Spiel definitiv nicht kaufen werden. Sie stellen sich in die Herstellerforen und veröffentlichen einen 2 seitigen Artikel darüber, dass sie jetzt [...]

26 09, 2016

Sommerloch [Teil 2] – meine letzten Monate

By | 2017-01-04T09:44:21+00:00 September 26th, 2016|Blogging, Film & Fernsehen, Videospiele|5 Comments

Wie in "Raus aus dem Sommerloch [Teil 1]" versprochen gibts jetzt eine kleine Übersicht darüber, was ich die letzten zwei Monate, abseits der Hand voll Beiträge hier auf dem Blog, so getrieben habe. Wie bei Monatsrückblicken übrig, gibts zu jedem Thema ein paar Sätze oder eine Bewertung von mir. Film Nach dem enttäuschenden Independence Day 2 habe ich mich die vergangen Monate vom Kino ferngehalten. Meine Verlobte möchte zwar  noch in den Film Suicide Squad, aber bisher reizen mich die Trailer zum Film so überhaupt nicht. Als Nicht-Comic-Fan weiß ich auch nicht wirklich, wo ich den Film [...]

22 09, 2016

Kurzgedanken – Verbannung der Plastiktüte

By | 2017-01-04T09:44:30+00:00 September 22nd, 2016|Persönliches und Politik|2 Comments

Derzeit springen ja immer mehr Unternehmen - auch natürlich durch den Druck der Politik - auf den Trichter und verbannen Plastiktüten aus ihrem Sortiment bzw. geben gar keine kostenlosen Tüten mehr aus. Grund dafür ist der Umweltschutz - da ja immerhin schon genug Plastik im Meer schwimmt, welches Jahrhundertelang den dortigen Lebensraum gefährdet. Zuerst einmal finde ich es gut, dass die Plastiktüten nicht weiter kostenlos ausgegeben werden. Sobald etwas umsonst (oder sehr günstig) ist, vergessen Menschen gerne, dass es einen Wert hat. Die Folge davon ist, dass sie absolut sorglos damit umgehen. Dann nimmt man [...]

19 09, 2016

Raus aus dem Sommerloch! [Teil 1]

By | 2016-09-19T15:29:50+00:00 September 19th, 2016|Blogging|4 Comments

Derzeit ist es recht ruhig geworden. Nicht nur hier auf meinem Blog sind die Beitrags- und Kommentarzahlen rückläufig, sondern auch auf vielen anderen Blogs herrscht derzeit etwas Flaute. Mein letzter Beitrag ist es 2 Wochen her. Kommentare gab es gerade mal 4 - in den letzten beiden Monaten. Ich selbst habe in den vergangen Wochen auch kaum auf anderen Blogs kommentiert. Das mag zum einen natürlich am relativ tollen Wetter liegen. Bei mir liegt es aber hauptsächlich daran, dass einem die Studenten zum Wintersemester an den Hochschulen in Mainz die Bude einrennen. Gleichzeitig sind viele [...]

24 08, 2016

Kontoführungsgebühren? Tschüss Sparkasse!

By | 2017-01-04T09:48:03+00:00 August 24th, 2016|Persönliches und Politik|1 Comment

Es war Anfang Februar 2005 - also kurz vor meinem 19. Geburtstag - als ich mein erstes Bankkonto erhielt. Noch im Dezember 2004 schaute ich mir Videos auf Youtube zu World of Warcraft und dachte mir: "Monatlich Gebühren für ein Spiel zahlen? So ein Schwachsinn setzt sich doch niemals durch." Als dann allerdings der Release zum 11. Februar (meinem Geburtstag) näher rückte und dem Spiel immer mehr positive Ressonanz seitens der Presse aber auch der Spieler zueigen wurde, siegte meine Neugier über meinen Geiz. World of Warcraft trieb mich in der Arme einer Bank Blöderweise [...]

17 07, 2016

Sommerurlaub – Erfahrungsbericht

By | 2017-01-04T09:48:43+00:00 Juli 17th, 2016|Persönliches und Politik, Videospiele|5 Comments

In den letzten eineinhalb Wochen - also noch vor Veröffentlichung von PokemonGo :-( - hatte ich den ersten Teil meines Sommerurlaubes. Da ich ja schon längere Zeit keine "Mein Monat X-Review" mehr veröffentlicht hatte und gerne mal wieder einen Beitrag verfassen würde, der etwas privater ist, habe ich dieses Mal einfach zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Teil 1 - Alleine mit Quinn Alexis Angefangen hat alles am 30.06.2016. Das war nicht nur mein erster Urlaubstag, sondern auch der Tag an dem meine Verlobte übers Wochenende auf Fortbildung war und ich mit meiner Tochter zusammen [...]

20 06, 2016

Der Ursprung meines politischen Interesses

By | 2017-01-04T09:48:59+00:00 Juni 20th, 2016|Persönliches und Politik|3 Comments

Vor ungefähr 13 Jahren gewann ich mein Interesse an politischen und gesellschaftlichen Themen. Zur der Zeit zogen bei den Mai-Demos Rechtsradikale durch unsere Stadt und Linksradikale bewarfen diese mit Steinen und verwüsteten dabei - und bei den Kämpfen gegen die Polizei - Teile unserer Stadt. Für mich zumindest war das Grund genug, sich mal mit der gesamten Thematik auseinanderzusetzen. Gerade auch deshalb, weil ich viele linke Freunde hatte und dementsprechend auch häufig in - zumindest linksangehauchten - Bars, Kneipen, Musikveranstaltungen unterwegs war. Von Nazis und Antifa Bei meinen Diskussionen fand ich raus, dass meine linken [...]

28 04, 2016

Phinphins Monat April 2016

By | 2017-01-04T09:50:08+00:00 April 28th, 2016|Film & Fernsehen, Videospiele|3 Comments

Da die Zeit derzeit etwas knapper für ausführliche Reviews oder politische Diskussionen ist, gibts stattdessen eine kleine Zusammenfassung darüber, was ich im April so getrieben habe (Moep0r-Style). Film / Fernsehen Forever - In Forever dreht sich alles um den unsterblichen Henry Morgan (Ioan Gruffdudd), der als Gerichtsmediziner Verbrechen aufklärt und seit rund 200 Jahren am Leben ist. Es gibt zwar zig Serien wie Mentalist oder Elementary in denen ein hochbegabtes Genie im Handumdrehen jedes noch so komplizierte Verbrechen aufklärt. Dass der Hauptprotagonist allerdings nach jedem Tod im Wasser wiedergeboren wird, gibt der Serie einen innovativen [...]

24 03, 2016

Phinphin allein zuhaus

By | 2017-01-04T09:50:48+00:00 März 24th, 2016|Persönliches und Politik, Videospiele|5 Comments

Vor gut zwei Wochen hatte ich erstmals seit Geburt unserer Tochter wieder das Vergnügen für üb 24 Stunden alleine zuhause zu sein. Kein Kind, keine Verlobte - nur ich und mein PC ... Den ganzen Tag nur Fastfood, Softdrinks und Videospiele. Wie in alten Zeiten. 6 Uhr - Nachrichten und Musik Mein Zockertag ging samstags um etwa 6 Uhr morgens los. Zu dem Zeitpunkt verließen meine Tochter und meine bessere Hälfte das Haus. Da ich zwar müde war, aber nicht müde genug, um weiterzuschlafen, habe ich mich an den PC gesetzt und erst ein Mal [...]

Load More Posts